Organgymnastik (organ gymnastics)

Die Organgymnastik ist ein Teilgebiet der Funktionellen Gymnastik. Sie beinhaltet vorwiegend Übungen zur umfassenden Dehnungs- und Kräftigungsarbeit sowie zur Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit. Neben der Veränderung der Muskelfunktion wird dadurch der Atemzyklus auf reflektorische Weise beeinflusst. Die Bewegungen werden ruhig und konzentriert ausgeführt, wobei man sich in der Regel am Boden befindet.