Dauermethode (endurance method)

Die Dauermethode wird durch die ununterbrochene, längerdauernde Belastung in einer Trainingseinheit charakterisiert. Die Belastungsdauer richtet sich dabei nach der individuellen Belastbarkeit, der Intensität sowie nach sportart- und disziplinspezifischen Besonderheiten. Im Allgemeinen wird die Dauermethode zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden durchgeführt. Innerhalb der Dauermethode können verschiedene Varianten unterschieden werden. Die Dauermethode mit länger andauernder Belastung ohne Unterbrechung mit konstanter Intensität. Dabei kann die Intensität mittel bis gering (extensiv) - hier sind Belastungen bis zu mehreren Stunden möglich, oder hoch (intensiv) - Belastungsdauer liegt hier bei etwa 45 Minuen, sein.

Andererseits kann die Dauermethode mit wechselnder Intensität durchgeführt werden. Dabei wechselt die Intensität planmäßig oder geländeabhängig zwischen gering und hoch.

Die Anpassungen des Organismus an die Dauermethode: